<function FIRST_SENTENCE at 0x41d1bb1c>
Direkt zum Inhalt
Magazin

Zuviel Cholesterin?


Mandeln senken den LDL Spiegel aufgrund ihres hohen Arginingehaltes: In einer viel beachteten Studie im American Journal of Clinical Nutrition untersuchten die Autoren den cholesterinsenkenden Effekt der Mandeln. Mandeln enthalten hohe Anteile ungesättigter Fettsäuren, Vitamin E und vor allem
Arginin. Das Ergebnis der Studie: Mandeln senken den LDL Spiegel um 7%! Zu einem ähnlichen Ergebnis kommen Berichte der Bundesforschungsanstalt für Ernährung: Französische Autoren fanden eine Abnahme des Blutcholesterinspiegels bei Kaninchen und Ratten, denen entweder entöltes Walnussmehl oder Walnussöl verabreicht wurde. Diese Untersuchungen sind insofern von Interesse, als sie eine cholesterinsenkende Wirkung auch durch fettfreie (oder fettarme) Bestandteile der Walnuss aufzeigten. Das entölte Walnussmehl ist ein sehr proteinreiches Material und das Walnussprotein zeichnet sich durch einen besonders hohen Arginingehalt aus.Arginin ist eine Aminosäure, die nicht nur Blutgefäßwände elastisch hält, sondern auch die Verklumpung von Blutplättchen und weißen Blutkörperchen eindämmt und dadurch verhindert, dass sich in den Adern problematische Blutstauungen aufbauen können. In allen zuvor zitierten sowie vielen anderen Untersuchungen hat sich die Verwendung von Arginin als eine für die Gesundheit sichere und wirksame Behandlungsmethode herausgestellt. Medizinische Untersuchungen haben ergeben, dass zusätzliche Arginingaben für die cardiovaskuläre Gesundheit wie auch für gesunde Nieren sehr wichtig sind.

Besuchen Sie doch auch mal unser Portal für Gesundheit oder Bildung. Auch hier finden Sie hochinteressante Informationen über das jeweilige Gebiet.



Frauenportal

zurück Start Beauty