<function FIRST_SENTENCE at 0x41d1cd4c>
Direkt zum Inhalt
Mann

Haare im Schlaf reaktivieren


Erblicher Haarausfall muss kein Grund zur Verzweiflung sein. Oft "schläft" die Haarwurzel eines ausgefallenen Haares noch über Jahre in der Kopfhaut. Wird sie auf richtige Weise reaktiviert, kann sie in vielen Fällen wieder Haar produzieren. Gute Chancen für die Reaktivierung von Haarwurzeln
zeigten wissenschaftliche Tests unter dermatologischer Aufsicht einer Behandlung
direkt an der Kopfhaut. Nachweisbare Wirkung erzielt dabei eine Anwendung, die den spezifischen Bedürfnissen der menschlichen Haut im Tag- und Nachtwechsel folgt. Denn nachts ist die Haut besser durchblutet, die Poren sind geöffnet, so dass Wirkstoffe besser aufgenommen und transportiert werden können.

Mit der auf deutschem Patent basierenden Rezeptur der Capris® Methode24 wurde ein Haar-Konzept entwickelt, das gezielt auf den biologischen Rhythmus der Kopfhaut eingeht. Während der Nacht reaktiviert und regeneriert die Capris® Kopfhautmilch die Haarwurzeln. Über 80 Mikronährstoffe wie Aminosäuren, Biotin, Fettsäuren, Zink, Kupfer, Vitamine und Mineralien kräftigen das Haar an seiner Basis.

Besuchen Sie doch auch mal unser Portal für Gesundheit oder Bildung. Auch hier finden Sie hochinteressante Informationen über das jeweilige Gebiet.



Biomenta GmbH
http://www.businessportal24.com/de/a/19540
info@biomenta.de

zurück Start Beauty