<function FIRST_SENTENCE at 0x41d1cd4c>
Direkt zum Inhalt
Tipp

So bringen Sie Ihren Busen in Form


Drei Übungen reichen schon aus, um die Brustmuskeln zu stärken und den Busen binnen weniger Wochen in Form zu bringen. Liegestütze: Gestreckte Arme schulterbreit auf Boden aufsetzen; Fingerspitzen nach vorne; Beine gestreckt und Hüftbreit geöffnet; der ganze Körper ist angespannt
Oberkörper durch Beugen
der Arme im Ellenbogengelenk absenken und wieder heben. Zehnmal wiederholen, kurze Pause und dann noch zwei Durchgänge.
Zu Beginn ruhig auf den angewinkelten Knien dur führen
Spannungsübung
Mit leicht gegrätschten Beinen und aufrechtem Oberkörper hinstellen; Handflächen mit gebeugten Ellenbogen vor der Brust zusammenführen; Unterarme parallel zum Boden
Handflächen so feste wie möglich zusammenpressen; Spannung mindestens fünf Sekunden halten
Kurze Pause und zehnmal wiederholen
Stretching
Nach den Übungen sollten Sie eine kleine Stretching-Einheit einlegen, damit die Muskulatur sich wieder entspannen kann. Falten Sie zunächst die Hände hinterm Rücken wie zum Gebet und drücken die Schultern feste zusammen. Etwa zehn Sekunden so halten, dann das gleiche vor der Brust wiederholen.
Die Übungen dauern insgesamt etwa zehn Minuten und sollten zwei- bis dreimal die Woche durchgeführt werden.
Alternativ dazu können Sie Ihre Brustmuskulatur natürlich mit eigens dafür vorgesehen Geräten im Fitness-Studio auf Vordermann bringen.

Besuchen Sie doch auch mal unser Portal für Gesundheit oder Bildung. Auch hier finden Sie hochinteressante Informationen über das jeweilige Gebiet.



Frauenportal

zurück Start Beauty